ÜBER UNS

An urbanen Standorten im Rheinland, Rhein-Main-Gebiet, München, Berlin und Hamburg realisiert die Development-Division von Swiss Life Asset Managers Deutschland alleine oder im Joint-Venture mit Partnern neuen Wohnraum und Gewerbeimmobilien mit soliden Renditen. Das Angebotsspektrum reicht von der Eigentumswohnung für private Käufer über ganze Bauabschnitte für Globalinvestoren bis hin zu innovativen Bürogebäuden und der Entwicklung von Hotelstandorten. Wir erbringen umfangreiche Dienstleistungen der Objektentwicklung entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Dazu gehört der Erwerb von Bauland für die Entwicklung und den Bau in deutschen Großstädten.

Weitere Infos: www.corpussireo.com


The Inbetween


Adresse: Wilhelm-Leuschner-Straße 32-34, 60329 Frankfurt am Main
Gesamtwohnfläche: 10.000 m²
Anzahl Wohneinheiten: 143
Realisierungszeitraum: 2018-2020

Vertrieb: Swiss Life Asset Managers Deutschland GmbH, Office Frankfurt

The Inbetween | Frankfurt

Swiss Life Asset Managers Deutschland GmbH realisiert mit „The Inbetween“ an der Wilhelm-Leuschner-Straße im Frankfurter Bahnhofsviertel den Bau von 143 Wohneinheiten. Das Boardinghouse verfügt über 42 Zimmer und insgesamt 1.250 m² Nutzfläche. Der Baubeginn war Anfang 2018 - die Fertigstellung erfolgte Ende 2020.

Das achtgeschossige Wohngebäude ist ideal gelegen: Im Norden lockt das Bahnhofsviertel, kurz BHV, im Süden erwartet einen das Mainufer mit seinen Museen. Im Osten liegen das Schauspiel und der Willy-Brandt-Platz, im Westen der Hauptbahnhof und die Messe.

Quartier Reiterstaffel | Köln-Raderthal

Quartier Reiterstaffel


Adresse: Bonner Straße, Gaedestraße, Sinziger Straße, 50968 Köln-Raderthal
Gesamtwohnfläche: 40.000 m²
Anzahl Wohneinheiten: 470
Realisierungszeitraum: 2011 – 2015

Vertrieb: S Immobilienpartner GmbH
Auf dem Gelände der ehemaligen Reiterstaffel der Polizei entstand das neue Wohnviertel. Ein Ensemble von 4- bis 7-geschossigen Wohnhäusern, mit Zwei- bis Fünf-Zimmer- sowie Penthouse-Wohnungen in Größen von 70 m² bis 160 m², gruppiert sich entlang eines zentralen Platzes, der das gesamte Quartier von Ost nach West durchläuft. Eine lebendige, aufgelockerte Architektur, Grünanlagen sowie Spielflächen für Kinder und die Integration von Einzelhandel und Gewerbe machen aus dem Quartier Reiterstaffel ein Viertel, in dem man sich zu Hause fühlt.

Rhein7


Adresse: Kribbenstraße, Düsseldorf-Heerdt
Gesamtwohnfläche: 9.300 m²
Anzahl Wohneinheiten: 83
Realisierungszeitraum: 2015 – 2017

Projektpartner: RheinCOR Projektentwicklung GmbH
Vertrieb: S Immobilienpartner GmbH

Rein7 | Düsseldorf

Mit dem Wohnprojekt „Rhein VII – bildschön leben“ in Düsseldorf-Heerdt wurde der Bau von 83 Wohneinheiten durch die RheinCOR Projektentwicklung GmbH realisiert. Das Wohnprojekt befindet sich in einer Parkanlage an der Kribbenstraße in unmittelbarer Rheinlage. „Rhein VII – bildschön leben“ umfasst sieben Punkthäuser mit 83 Ein- bis Sechs-Zimmer-Wohnungen zwischen 35 und 209 m². Käufer konnten zwischen Etagen- und Gartenwohnungen sowie Penthäusern wählen.

Ein Großteil der Wohnungen ist barrierefrei und entspricht der EnEV 2013/2014 sowie dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz. Zur Ausstattung gehören Balkone oder Terrassen, Fußbodenheizung und teilweise Kamine. Neben zwei separaten Tiefgaragen mit insgesamt 110 Stellplätzen verfügt die Wohnanlage über moderne und hochwertig gestaltete Außenanlagen inklusive Spielflächen. In der Nachbarschaft befinden sich neben Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie auch ein Kindergarten und eine Schule.

Neue Paulihöfe | Köln-Braunsfeld

Neue Paulihöfe


Adresse: Scheidtweilerstraße/Maarweg, 50933 Köln-Braunsfeld
Gesamtwohnfläche: 9.830 m²
Anzahl Wohneinheiten: 130
Realisierungszeitraum: 2014 – 2017

Vertrieb: S Immobilienpartner GmbH
In Köln-Braunsfeld am Maarweg/Scheidtweilerstraße realisierte die Swiss Life Asset Managers Deutschland GmbH Köln das Stadtquartier Neue Paulihöfe.

Auf dem 9.830 m² großen Areal entstanden moderne, großzügig geschnittene und lichtdurchflutete Eigentumswohnungen mit Privatgärten, Balkonen oder Dachterrassen. Das Areal ist oberirdisch komplett autofrei und unterirdisch über eine Tiefgarage erschlossen.

Das Grundstück liegt in einem der beliebtesten Veedel der Domstadt und zeichnet sich durch seine ausgezeichnete Infrastruktur, gute Anbindung an den ÖPNV und die Nähe zum Zentrum wie zum Naherholungsgebiet Stadtwald aus.